Saison 08/09

Spielbericht Kreisoberliga

1. Spieltag
SV Presberg - SV Seitzenhahn

Endergebnis 5:0 (Halbzeit 0:0)


Es ging wieder los, wieder einmal in Presberg wie schon ein Jahr zuvor, man hoffte auf die ersten Punkte der Saison.Jedoch zeichnete sich früh ab was kommen sollte, der SV Presberg nahm direkt das Heft in die Hand , und so fand sich der SVS fast ausschließlich in der Defensive wieder.

In der ersten Hälfte gelang dies dem SVS noch relativ gut und der Gastgeber kam nur zu einem Pfostenschuss. Die überwiegend lang gespielten Bälle konnten wir nicht verarbeiten oder verloren die Kopfballduelle.

In Halbzeit zwei dann das gleiche Bild Presberg drang auf den Führungstreffer, und der fiel in der 48. Minute! Ein flache Hereingabe konnte die SVS Abwehr nicht richtig klären und so verwertete ein Soieler den Ball an der 16 er Grenze ins rechte obere Eck. Der SVS kam zwar zu einigen Chancen konnte diese aber nicht effektiv nutzen. Und es kam wie es kommen musste, als sich ein Stürmer gegen einige SVS Spieler durchsetzen konnte und zum 2:0 ins Tor einschob. Nun war der Widerstand gebrochen, man stand nicht mehr bei seinen Gegenspielern und so konnte Presberg auch mit etwas Glück auf 5:0 davonziehen.

Ein Ergebnis was sicherlich etwas zu hoch ausgefallen ist. Nun gilt es im ersten Heimspiel der Saison am Donnerstag gegen den SV Wisper Lorch den ersten Dreier zu holen.

Verabschieden wollen wir nun noch Hendrik Vieth, der nach zwei Jahren beim SVS für ein Jahr studiumbedingt in die USA geht. Wir wünschen dir bei diesem Vorhaben alles Gute!!!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DER SVS spielte wie folgt:
Hoffmann Christian - Bräuer Marcel, Schug Remi, Bodenstedt Max - Happ Sebastian, Kurtz Rene, Wooten Kevin, Bertram Andre, Schneggenburger Max (Oezen Hikmet), de Michele Angelo, Vieth Hendrik (Kislat Marcus)