Saison 08/09

Spielbericht Kreisoberliga

Hinrunde 3. Spieltag

TSV Bleidenstadt - SVS


Endergebnis 4:1 (Halbzeit 1:0)


Das Derby gegen Bleidenstadt stand an und man hatte sich viel vorgenommen.

Jedoch hatte die Mannschaft starke Probleme ins Spiel rein zu kommen, nach guten 25 Minuten fiel das 1:0 für den TSV.

Nach Abstimmungschwierigkeiten zwischen den Abwehrspielern konnte ein TSV Spieler frei vor Christian Hoffmann ins Tor einschieben.

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach der Pause wachte der SVS und kam in folge dessen auch zu guten Tormöglichkeiten, die beste nutzte davon Hikmet Oezen zum Ausgleich, nun machte der SVS weiter Druck und kam zu weiteren guten Tormöglichkeiten.

Nach einer Stunde kam es zu einem Bruch im SVS Spiel der sich bis zum Ende durchziehen sollte.

Individuelle Fehler in der Abwehr, Fehlpässe, falsche Zuordnung bei Standards und Torwartfehler ermöglichten es dem TSV auf 4:1 davon zu ziehen.


Der SVS spielte wie folgt:

Hoffmann - Bräuer, di Michele, Echler(Wooten)- Kislat, Bodenstedt, Bertram, Kurz(Schmitt), Happ- Oezen, Schneggenburger (Granzow)