Saison 08/09

Spielbericht Kreisoberliga

Hinrunde 5.Spieltag

SVS – SG Niederems/Esch



SV Seitzenhahn – SG Niederems/Esch 3:3 (2:2)


Gegen die Gäste aus Esch sollten nun endlich einmal wieder Punkte auf unser Konto kommen.

Man nahm sich daher viel vor, allerdings erhielt man bereits nach 3 Minuten einen Dämpfer als Arthur Echler eine Flanke unterschätzte und der hinter ihm stehende Stürmer problemlos Volley ins Tor einschieben konnte.

Man hatte den gast nun im Griff und machte sogar das Spiel, was allerdings fehlte war ein Tor.

Nach einem Eckball verlängerte unser „Langer“ Marcel Bräuer am kurzen Pfosten den Ball auf Andre Bertram, der per Kopf zum 1:1 eindrückte.

Wer nun gedacht dieses Tor gäbe uns Sicherheit, fühlte sich getäuscht, ein bereits im Strafraum eroberte Ball wurde nicht weggeschlagen und so konnte Esch im 16 er wieder zu Ballbesitz kommen und aus acht Metern zur erneuten Führung treffen.

Kevin Wooten gelang dann kurz vor der Pause der Ausgleich.

Nach der Pause startete der SVS unkonzentriert und so kam es das ein Freistoss in 16er Nähe verursacht wurde. Die SG führte diesen kurz aus, und der Schuss senkte sich im rechten Eck unseres Tores nieder.

Man gab wieder nicht auf und bestimmte weiterhin das Spiel jedoch ohne zwingenden Torerfolg, Franco Pacilli wurde fünf Minuten vor Schluss im 16 er gefoult und den fälligen Strafstoss verwandelte Angelo di Michele sicher zum 3:3 Endstand.

Nächste Woche führt uns der Spielplan nach Rüdesheim.


Der SVS spielte wie folgt:

Hoffmann – Schuck (Bodenstedt), Bräuer, Echler A. –Wooten, di Michele(Echler W.), Kislat, Bertram, Happ – Oezen (Schneggenburger), Pacilli