Saison 09/10

Spielbericht, Hinrunde 12. Spieltag Kreisliga A

SV SEITZENHAHN - FV 08 GEISENHEIM

Endergebnis 0 : 3 (Halbzeit 0:1)

Ordentliches Spiel gegen einen Aufstiegskandidaten.

Wir wollten zuhause alles versuchen um zu punkten. Zeitweise ist es uns auch gelungen ordentlichen Fussball abzuliefern, mehr aber nicht und so ging das Spiel zu recht verloren.

Die erste Halbzeit war ziemlich ausgeglichen, die ersten 20 Minuten passierte fast nichts, Geisenheim war eher auf Kontor eingestellt und zog sich komplett in die eigene Hälfte zurück. Wir konnten mit dem angebotenen Platz nicht wirklich viel anfangen und hatten viele unnötige Ballverluste in der Vorwärtsbewegung. Die Bewegung ohne Ball war fast nicht vorhanden und die sichere Ballbehandlung viel uns sehr schwer. Es wurden fast alle Zweikämpfe verloren und es war kein Feuer im Spiel !

Ab der 20 Minute kam Geisenheim besser ins Spiel und konnte sich Feldvorteile erkämpfen. 

In der 43 Minute, nach einem weiteren Fehler in der Vorwärtsbewegung bei uns und einem schönen Konter mit klasse Zuspiel in den 16-ner konnte Geisenheim mit 1:0 in Führung gehen. Wir hatten in der 45 Minute eine riesen Chance die nur durch ein Handspiel im 16-ner gestoppt werden konnte. Leider blieb der Elfmeterpfiff aus !

Die ersten 15-20 Minuten der zweiten Halbzeit gehörten nur uns, viel Kampf, gewonnene Zweikämpfe, hohe Laufbereitschaft und Torchancen, leider ohne Torerfolg. Nach und nach konnte sich Geisenheim befreien und Konter auf unser Tor ansetzen, einer davon fand in der 75. Minuten den weg in unsere Eckiges. Wir versuchten weiter alles und hatten noch eine riesen Chance (aus 5 Meter am Tor vorbei) und weitere gute Chancen. Ein weiterer Konter führte in der 85. Minuten zum Enstand.

Man hat den Eindruck das es von Spiel zu Spiel Verbesserungen gibt. Manches wird abgestellt, anderes kommt dafür dazu. Unsere Mannschaft ist noch jung (5 Spieler unter 20 Jahre) und nur 2 Spieler über 30 Jahre. Es ist und wird ein stetiger Lernprozess für alle.

Fazit: Steigerungspotenzial ist vorhanden. Wir arbeiten weiter !

Spieler: Schmalwasser, Bräuer, Sickinger, W. Echler, Happ, Schneggenburger, Schmitt (65. Titzmann), Reuter (65. Freundschuh), J. Müller, Vieth (75. Kislat), Schäfer


Nicht eingesetzt: Hoffmann