Saison 09/10

Spielbericht, Rückrunde Kreisliga A:

SV SEITZENHAHN - TEUTONIA BECHTHEIM

Endergebnis: 6:1 (Halbzeit: 4:0)


Wir hatten von der Hinrunde noch was gut zu machen, nach zig Spielausfällen war aber nicht ganz klar wo wir spielerisch stehen. Dazu fielen mit F. Utsch, A. Bertram, M. Kislat, und A. Reuter einige Spieler aus.

Unsere erstes Punktspiel im Jahr 2010 fing ruhig an. Gegenseitiges Abtasten mit zarten Versuchen nach vorne zu spielen, alles mit einer gehörigen Portion Respekt gepaart ließ keinen offenen Schlagabtausch zu. Es ging in diesem Spiel um sehr viel.

Nach den ersten 15 Minuten wurden wir besser und J. Müller konnte nach guter Einzelleistung zum 1:0 einnetzen. Wir legten nach und kamen kurze Zeit später durch J. Kröger zum 2:0 und 3:0. Bechtheim versuchte mitzuspielen, hatte aber bis auf einen Pfostentreffer keine wirkliche Torchance. Die Abwehr um M. Bräuer stand.

In der 41. Minute konnte M. Groener nach einem Konter noch auf 4:0 erhöhen.

Damit gings in die Halbzeit. Ein sehr faires Spiel mit einem sehr guten Zwischenergebnis für uns.

Die zweite Halbzeit war anfangs ohne Höhepunkte. Wir verwalteten das 4:0 und hatten noch einige gute Chance , Bechtheim versuchte das Spiel zu machen ohne wirklich Druck aufbauen zu können. In der 70. Minute kam A. Faulhaber für A. Schoepf ins Spiel,

in der 72. Minute konnte A. Faulhaber auf 5:0 erhöhen und in der 80. Minute auf 6:0.

Die Messe war gelesen, in der Schlussminute bekam Bechtheim noch einen Elfmeter zugesprochen der zum Entstand von 6:1 verwandelt werden konnte.

Alles zusammen eine gute Mannschaftsleistung mit einem verdienten Sieg. Wir entfernen und weiter von den Abstiegsplätzen bzw. dem Relegationsplatz.

Fazit: So kann es öfter laufen !


Spieler: Schmalwasser, Bräuer, Freundschuh (75. Bodenheimer), Titzmann, Happ, Schoepf (70. Faulhaber), Vieluf (80. Wildner), Groener, Kröger, J. Müller, Schneggenburger


Nicht eingesetzt: Hoffmann