Saison 09/10

Spielbericht, Rückrunde Kreisliga A:

SV WALSDORF - SV SEITZENHAHN

Endergebnis: 0:0 (Halbzeit: 0:0)


Gutes A-Klassespiel mit einem gerechten Ergebnis. Das Spiel fand die meiste Zeit zwischen den beiden 16´nern statt. Torraumszenen/Chance 

waren Mangelware. Trotzdem war das Spiel beherzt geführt von beiden Mannschaften.

Wir erkämpfen uns eine Auswärtspunkt beim Tabellensechsten.

In der ersten Halbzeit war das Spiel ziemlich ausgeglichen, beide Mannschaften hatten Torchancen die ohne zählbaren Erfolg blieben. Der Schiedsrichter hatte die Partie gut im
Griff. Nur die Zuschauer beiden Seiten waren der Meinung ständig an allen rum meckern zu müssen. Schade das sich grade ältere Semester nicht im Griff haben und aus einem normalen Fussballspiel fast eine Schlacht machen. Der Höhepunkt kam von Walsdorfer Seite als nach einem Foulspiel die Betreuer an der Seitenauslinie auf unseren Spieler einbrüllten und ihn am Trikot zerrten. All das hat bei einem Fussballspiel nichts verloren. Alle sollten sich erst mal an die eigene Nase greifen, bevor sie mit dem Mund der Meinung sind am Spiel teilzunehmen.

In der zweiten Halbzeit hatte Walsdorf Feldvorteile, wir versuchten zu Kontern und standen in der Defensive entsprechend tief.

Am Ende waren sich alle über das Ergebnis einig.

Fazit: Auswärt geht bei entsprechendem Engagement auch was !


Spieler: Hofmann, Utsch, Freundschuh, Weber, Reuter (70. Merdan), Gröger, Gröner (75. Biere), Kislat (47. W. Echler), J. Müller, S. Müller, Schneggenburger