Saison 09/10

Spielbericht, Hinrunde 03. Spieltag Kreisliga A - Reserve

SV BECHTHEIM II - SV SEITZENHAHN  II

Endergebnis 0 : 5 (Halbzeit 0:0)

Die Mannschaft von Teutonia Bechtheim läuft mit nur 10 Spielern auf.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass in der ersten Halbzeit die Überlegenheit des SVS immer stärker wird. In der ersten Halbzeit erspielen wir uns 7 hochkarätige Torchancen, die allerdings allesamt zu keinem zählbaren Erfolg führen.

Bechtheim spielt in dieser Halbzeit noch richtig gut mit, allerdings ist unser „Ersatztormann“ überhaupt nicht geprüft.

In der 60. Minute fällt endlich das erlösende 0:1 für uns durch Ludger Tietzmann. Der allerdings wird direkt im Anschluss an das Tor ziemlich ausgelaugt ausgewechselt. Für ihn kommt Kostas Schmitt.

In der 63. Minute wird wiederum eine 100%ige Torchance vergeben, der Ball wird im 5-Meter Raum ganz sicher weit über das Tor geschossen........

Der nächste Angriff bringt dann das 0:2 durch Benedigt Hoffmann. Zwei Minuten später trifft Rene Kurz nach einem beherzten Freistoss nur die Latte, der Abpraller wird durch Tobias Wildner zum 0:3 ins Bechtheimer Tor befördert.

Bei den Bechtheimer war spätestens jetzt die Luft raus, denn nur wenige Minuten später erzielt Hendrik Kautz das 0:4. Den Schlusspunkt setzt dann Rene Kurz, der knapp 20 Minuten vor Ende das 0:5 markierte.

Aufstellung::  Claus Lasker, Holger Bodenheimer, Daniel Schult, Benedikt Hoffmann, Tobias Wildner, Daniel Wildner, David Schulz, Rene Kurz, Hendrik Kautz, Boris Lappka,  Ludger Tietzmann, Kostas Schmitt