Saison 09/10

Spielbericht, Hinrunde Kreisliga A - Reserve:

SSV HATTENHEIM II – SV SEITZENHAHN II

Endergebnis: 1:0 (Halbzeit: 1:0)

Es war ein schlechtes Fußballspiel.

Zwei schwach auftretende Mannschaften zeigten wenig Nennenswertes. So kam es zunächst auch kaum zu Torchancen. Unsere Mannschaft ließ die einzig erwähnenswerte Chance aus, als ein Schuss von der Strafraumkante, über das Tor flog. Die Gastgeber dagegen nutzen einen kapitalen Fehler in unserer Defensive aus und erzielten die 1:0 Führung. Danach hatte Hattenheim zwei Mal Pech, als Schüsse „nur“ an den Pfosten bzw. an die Latte gingen.

Bei Seitzenhahn musste Kay Bodenheimer leider sehr früh das Spiel verlassen, er hatte sich in einem Zweikampf die Schulter ausgekugelt. Er wurde durch Daniel Wildner ersetzt.

Kurz nach dem Wechsel gab es die nächste verletzungsbedingte Auswechslung. Claus Lakser musste runter, es kam Philip Kadesch.

Hattenheim traf noch einmal die Latte, Seitzenhahn kam nur zu einer wirklichen Großchance, die aber leider auch nicht zum Ausgleich führte. Zudem musste Patrick Wüst mit einer Ripperprellung das Spiel verlassen, Boris Lappka nahm seinen Platz ein.

Als Benedikt Hofmann nach einer Gelb/Roten Karte das Spiel verlassen musste, war das Spiel im Grunde gelaufen. Man stellte noch einmal um, versuchte mehr in die Offensive zu investieren, aber auch das blieb ohne Erfolg.

Insgesamt muss man sagen, dass der Sieg der Gastgeber verdient war.

Die heute gezeigte Leistung unserer Zweiten reicht definitiv nicht aus um Spiele zu gewinnen. Viel zu viele Fehlpässe und Ballverluste. Viel zu viel Resignation bei einzelnen Spielern, speziell bei den Routiniers des Teams. Bis auf wenige Ausnahmen zu wenig Laufbereitschaft und insgesamt zu wenig „Spielwitz“. Leider ist momentan nicht mehr viel von der sehr guten Verfassung unserer Zweiten der letzten Saison übrig.

Den verletzten Spielern wünschen wir von dieser Stelle aus Gute Besserung.


Aufstellung: Christian Hoffmann, Claus Lasker (Philip Kadesch), Holger Bodenheimer, Ludger Titzman, Kay Bodenheimer (Daniel Wildner), Tobias Wildner, Michael Miernik, Benedikt Hofmann, Alex Faulhaber, Patrick Wüst (Boris Lappka), Benedikt Bierre